Die European GT4

Mit der Teilnahme an der European GT4 Series startete das Team von RN Vision STS in der Saison 2017 erstmals in einer internationalen Top-Serie. Die GT4 Europameisterschaft steht für spannende Duelle auf legendären Rennstrecken und gilt als die bedeutendste und stärkste Serie weltweit für die aufstrebende GT4-Kategorie.

Gleich in der Debütsaison konnte sich RN Vision STS mit einer beindruckenden Leistung als ernstzunehmendes Top-Team etablieren: bestes Porsche Team, Gesamtrang 2 in der Teamwertung sowie Gesamtrang 2 in der Pro/Am-Klasse für das Fahrergespann G.Piana/R.Umbrarescu.

2018 setzen wir drei BMW M4 GT4 mit folgenden Fahrergespannen ein:

  • #110 mit Beitske Visser (NL) und Nico Menzel (DE) im Rahmen des BMW-Juniorenprogramms
  • #111 mit Razvan Umbrarescu (RO) und Gabriele Piana (IT)
  • #112 mit Miguel Cristovao (PT) und Pavel Lefterov (BG)

Im Rahmen der GT4 European Series finden insgesamt sechs Rennwochenenden statt, unter anderem im italienischen Misano, im englischen Brands Hatch und natürlich auf dem legendären Nürburgring. Die European GT4 wird von der SRO Motorsports Group ausgerichtet (Veranstalter der beliebten Blancpain GT Serie) und zieht Motorsportfans auf der ganzen Welt in ihren Bann. Die Rennen werden unter anderem von Motors TV (20 Millionen Abonnenten in Europa) in mehr als 40 europäischen Ländern übertragen. Fans können die Rennen auch live im Internet verfolgen.

European GT4 – Saisonkalender 2018

8. März: Zolder (BE) – offizieller Testtag
6.-8. April: Zolder (BE)
5-6. Mai: Brands Hatch (UK)
22-24. Juni: Misano (ITA)
20-22. Juli: Spa-Francorchamps (BE)
1-2. September: Hungaroring (HU)
14.-16. September: Nürburgring (DE)

Die European GT4 im Internet verfolgen

Auf der offiziellen Webseite werden die Rennen der European GT4 kostenlos per Livestream ins Internet übetragen, zusätzlich gibt es Highlight-Zusammenschnitte der jeweiligen Rennwochenenden.

Zum Livestream auf der offiziellen Webseite der GT4 »

Presse- und Rennberichte

Begleiten Sie uns auf unserer Jagd nach Top-Platzierungen in der European GT4. Hier finden Sie schon bald unsere Pressemitteilungen und Rennberichte aus der aktuellen Saison. Zudem können Sie hier noch einmal die Saison 2017 aus der Sicht von RN Vision STS nachverfolgen:

« zurück